Blog

Systemisches Konsensieren – Gruppenentscheidungen leicht gemacht

Systemisches Konsensieren ist ein Entscheidungsverfahren für Gruppen und Teams. Es verspricht schnell, kreativ und konfliktlösend zu sein, indem es die Gruppendynamik verändert. Klingt nach einer guten Lösung für die Probleme, die unsere Early Adopter mit Gruppenentscheidungen haben. Aber stimmt das auch?

„Systemisches Konsensieren – Gruppenentscheidungen leicht gemacht“ weiterlesen

Effectuation – wer wurschtelt, hat Recht

Es roch nach Kaffee und Erwartungen, als Stefan Verhey am 15.07.2016 im Element Café in München seine Veranstaltungsreihe „inspiread.me“ mit dem Thema Effectuation begann. 15 Teilnehmer lauschten seinen gut verständlichen Ausführungen, fragten, diskutierten, tauschten sich aus und knisterten ob der Aha-Momente, kurz: wir effektuierten.

Was genau das ist?

Effectuation ist eine Entscheidungfindungsmethode, mit deren Hilfe Du in ungewissen Gefilden sicher handelst. Und Hand aufs Herz: Die überwiegende Mehrheit Deiner Lebenssituationen ist unsicher und instabil. Pläne, Ziele und Road Maps ändern daran nichts.

„Effectuation – wer wurschtelt, hat Recht“ weiterlesen