Viele Daten, wenig Fragen – die digitale Infrastruktur des Wandels, Teil 1

Wir brauchen ein grünes Facebook,  Amazon ist so böse, ich will meine Daten nicht an einen US-amerikanischen Konzern hergeben – regelmäßig hören wir TechGenossen solche Klagen. Um herauszufinden, welche konkreten Probleme und Bedürfnisse sich hinter diesen Aussagen verbergen, haben wir nachgefragt.

„Viele Daten, wenig Fragen – die digitale Infrastruktur des Wandels, Teil 1“ weiterlesen

Umfrage zur digitalen Infrastruktur für den Wandel

Wir leben nicht mehr in Zeiten der Digitalisierung, sondern längst in der Digitalität.

Digital bedeutet zunächst ja erstmal „Zahl“ und wir verstehen es als Sammelbegriff für vernetzte Informationstechnologie (frei nach Andre Wilkens). Internetdienste und digitale Angebote sind das Eine, was sie mit uns und unserer Gesellschaft machen, das Andere.

„Umfrage zur digitalen Infrastruktur für den Wandel“ weiterlesen

Systemisches Konsensieren – Gruppenentscheidungen leicht gemacht

Systemisches Konsensieren ist ein Entscheidungsverfahren für Gruppen und Teams. Es verspricht schnell, kreativ und konfliktlösend zu sein, indem es die Gruppendynamik verändert. Klingt nach einer guten Lösung für die Probleme, die unsere Early Adopter mit Gruppenentscheidungen haben. Aber stimmt das auch?

„Systemisches Konsensieren – Gruppenentscheidungen leicht gemacht“ weiterlesen